Montag, 23. Januar 2017

Applikation - Koala



Ich mag ja so kleine Häkeleien. Im Zuge dessen ist dieses Mal ein Koala geworden. Er passt prima zum Fuchs und zum Hasen.
Gehäkelt wurde mit Schachenmayr Catania und einer 2,5mm Nadel. Der kleine Koala misst so knapp 3,5 cm in der Höhe und 5 cm an der breitesten Stelle. Verwendet habe ich:

Farbe A: weiß (Fb.106)
Farbe B: silber (Fb.172)
Farbe C: schwarz (Fb.110), gerne auch eine dunkelgrau wie Fb.242 (stein) oder Fb.417 (pinie). (Ich hatte keinen dunkelgrauen Farbton da.)

Dienstag, 17. Januar 2017

Lama häkeln


Es ist soweit. Ich hatte ja bereits mit dem Gedanken gespielt weitere kleine Häkeltierchen wie das Reh und das Einhorn zu gestalten. Jetzt ist dabei dieses kleine Lama entstanden :-) Ich wollte schon immer eins häkeln und nun habe ich es endlich getan.

Ich habe Schachenmayr Catania in Farbe silber (172) verwendet und eine 2,5mm Häkelnadel. So misst das Lama (inkl. Ohren) gut 9 cm in der Höhe. Ich glaube in jeder anderen Farbe sieht das Lama bestimmt auch gut aus... rosa, lila, blau. Hihi...

Dienstag, 3. Januar 2017

Kleines Reh häkeln


Für das kleine Reh habe ich jetzt auch die Anleitung vorbereitet. Es wird wie das Einhorn gehäkelt, nur die Schnauze ist anders und es hat natürlich ein kleines Reh-Schwänzchen und keinen Schweif wie ein Pferd ;-) Eine Mähne braucht es auch nicht. Die Bilder sind die vom Einhorn, weil es die gleichen Abläufe sind.

Ich habe Schachenmayr Catania in Farbe camel (179) und creme (130) verwendet und eine 2,5mm Häkelnadel.

Montag, 2. Januar 2017

Frohes Neues!


Ein frohes und gesundes neues Jahr wünsche ich euch. Dieses Jahr habe ich sooo viel vor. Unter anderem braucht mein Blog unbedingt mal ein neues Blog-Bild. Das habe ich gleich mal in Angriff genommen. Ich habe nämlich die Gelegenheit genutzt und all meine Gnome auf ein Familienfoto gebracht. 
Der Lebkuchen-Gnom ist der aktuellste Gnom. Vielleicht schaffe ich noch den Schneemann, jetzt im Winter.

Ein Logo wollte ich auch mal erstellen. Wenn das dann mal fertig ist, wird es auch hier den Blog zieren. 
Dann habe ich mir vorgenommen unser Familienalbum auf den aktuellen Stand zu bringen. Am besten jetzt noch im Januar, damit ich nicht schon wieder so hinterher hinke.

Das Handlettering will ich auch weiter vertiefen. Man kann ja so gut wie alles belettern und sich das Leben damit schön machen. Ein Embossing-Set habe ich mir ja zu Weihnachten geschenkt. Das lässt sich dafür sehr gut nutzen. 

Und natürlich will ich weiter häkeln :-) Ich habe schon neue Amigurumis im Kopf. Ein Kostüm für unsere Maus zu Fasching habe ich auch schon auf der Nadel. Und es wird nicht der typische Maikäfer- oder Bienen-Look. Die Kostüme sind zwar niedlich, aber irgendwie haben ja alle kleinen Mädchen sowas an und kaufen möchte ich auch so ein Teil nicht. Die, die man bei uns im Laden bekommt, sind erstens teuer und qualitativ nicht überzeugend. Da bastel ich mir doch ein eigenes. Für den Großen hatte ich ja auch was geplant, aber der ist mit meiner Vorstellung nicht so einverstanden. Wir sind also noch auf der Suche.

Dann steht dieses Jahr (hoffentlich) unser Umzug in unser Eigenheim an. Das wird dann richtig schön stressig, wenn es soweit ist. Auch jetzt ist die ganze Planung nicht ohne. An was man alles denken muss... himmel.

Auf ein erfolgreiches Jahr, eure

Ms. Eni.