Samstag, 8. Juli 2017

Kleiner Blauwal

Ich habe eindeutig zu viel Zeit beim Stillen. So kann ich das Internet durchforsten oder schaue mir einfach hübsche Bilder an. Kennt ihr den Baby-Blauwal von one dog woof? So ein schönes Stück. Ich habe mich noch nicht ran getraut. Die großen Häkelstücke und ich, wir sind nicht so wirklich Freunde. Dennoch hatte ich ganz lange im Sinn auch einen Blauwal zu häkeln. Enstanden ist dann dieser kleine Baby-Wal.


Die Idee ihn so umzusetzen kam erst während des Häkelns. Ich wollte es erst anders gestalten, aber das so doof aus -.- Deswegen schaut der erste Wal (der blaue) etwas anders aus. Aber vielleicht seht ihr das auch nicht.

Der Wal ist mit Schachenmayr Catania und einer 2,5 mm Häkelnadel gehäkelt und misst 14 cm in der Länge, sowie 6 cm in der Höhe. Ihr braucht nur 2 miteinander abgestimmte Wollfarben und ein ganz kleines bisschen schwarzes Garn (für die Augen) und schon kann es los gehen.

Abkürzungen 
Lm - Luftmasche
fM - feste Masche
fMzun. - feste Masche zunehmen
fMabn - feste Masche abnehmen
Km - Kettmasche
M - Maschen
hStb - halbe Stäbchen
hStb - halbe Stäbchen zunehmen
Stb - Stäbchen
wLm - Wendeluftmasche
°...° - in die selbe Masche häkeln


Anleitung

Es wird in Spiralrunden gehäkelt. 

KÖRPER: Du beginnst mit einem Fadenring mit dem Garn in deiner Grundfarbe des Wals.
01. 6 fM in den Fadenring häkeln.
02. fMzun x6 (12M)
03. [fM, fMzun] x6 (18M)
04. [3 fM, hStbzun x3, 3fM] x2 (24M)
05. 3 fM, [hStb, hStbzun] x3, 6 fM, [hStb, hStbzun] x3, 3 fM (30M)
06. 4 fM, fMzun x8, 7 fM, fMabn x4, 3 fM (34M)
07.-08. 34 fM.
09. 8 fM, fMabn, 6 fM, fMabn, 16 fM (32M)
10.-12. 32 fM.
13. [14 fM, fMabn] x2 (30M)
14.-15. 30 fM.
16. [8 fM, fMabn] x3 (27M)
17.-18. 27 fM.
19. [7 fM, fMabn] x3 (24M)
20.-21. 24 fM.
22. [4 fM, fMabn] x4 (20M)
23. 20 fM.
Den Wal hier beginnen auszustopfen. In den folgenden Runden nachstopfen und fest füllen.
24. 6 fM, fMabn x6, 2 fM (14M)
25. 14 fM.
26. 8 fM, fMabn x2, 2 fM (12M)
27. 12 fM.
28. [2fM, fMabn] x3 (9M)
29. [fM, fMabn] x3 (6M)
30. 6 fM.
31. 2 fM, zusammenklappen und mit 3 fM verschließen, wLm.
32. 3 fM (in das vordere Maschenglied häkeln), Häkelstück drehen, 3 fM (in die restlichen Maschenglieder häkeln) (6M)
33. fMzun x6 (12M)
34. [fM, fMzun] x6 (18M)
35. [2 fM, fMzun] x6 (24M)
36. fM, 3 Lm, Schwanzflosse zusammenklappen und wie folgt verschließen: 2 Stb, 3 hStb, 2 Km, 3 hStb, 2Stb. (12M) 
Faden vernähen.
 


FLOSSE (2x):
01. 6 fM in den Fadenring häkeln.
02. fMzun x6 (12M)
03. [fM, fMzun] x6 (18M)
04. Kreis zusammenklappen. Es entsteht ein Halbkreis, der wie folgt verbunden wird: [2fM, fMzun] x3.
Die Flossen werden nicht ausgestopft. Faden lang genug lassen, um die Flossen später an den Bauch nähen zu können.
 


RÜCKENFLOSSE:
Es wird ein Halbkreis entstehen: fM, Stb, fM in einen Fadenring häkeln und zu ziehen. Faden lang lassen für das spätere Annähen an den Rücken, relativ weit hinten, mittig auf dem Rücken.

MAUL: Es wird in Hin- und Rückreihen gehäkelt. 7 Lm anschlagen und in der 2.M von der Nadel aus beginnen und wie folgt häkeln:
01. 5 fM, °3 fM°, 5 fM, wLm
02. 5 fM, fMzun x3, 5 fM, wLm
03. M überspringen, 4 fM, (hStb, hStbzun) x3, 4 fM, wLm
04. M überspringen, 3 fM, 2 hStb, hStbzun x5, 2 hStb, 3 fM, wLm
05. 3 fM, 14 hStb, wLm
06. 13 hStb, wLm
07. 3 hStb, hStbzun x3, hStb, hStbzun x3, 2 hStb, wLm
08. 17 hStb.
Nun werden um das Häkelstück fM als schöne Kante gehäkelt. Hierfür nach Reihe 8 eine Lm häkeln, 9 fM bis zur nächsten Ecke, Lm, 3 fM, 1 Lm, 9 fM, 1 Lm und mit 1 Km schließen. Die letzte Seite wird nicht behäkelt. Die ist schon schön und muss nicht ausgeglichen werden ;-)

Nähe zuerst das "Maul" vorne und Richtung Bauch an. Danach kannst du die Augen aufsticken. Diese sitzen auf Höhe der Ecken (des breiteren Teils des Mauls) am Körper. Die Flossen sitzen etwas schräg unterhalb der Augen, also ziemlich weit unten am Bauch.




 


Ich wünsche euch viel Spaß beim Häkeln und viel Freude mit dem kleinen Wal.

Eure,








 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!