Samstag, 22. Juli 2017

Ein gehäkelter Dino zum Geburtstag

Unser Großer wird demnächst 5 Jahre alt. Irgendwie kommen alle Jungs in dem Alter darauf, dass Dinosaurier ziemlich cool sind. Obwohl unser Großer die schon immer gut fand, nur eben jetzt noch mehr. Am liebsten hat er überall Dinos drauf. Da lag es nahe einen Dinosaurier zu häkeln. Von der Umsetzung fand ich einen Triceratops ganz gut.
Ich habe meinen Grundkörper, den ich auch für die Früchte verwendet habe mal wieder dafür genommen. Ein Allrounder ;-) Ich mag die Proportionen einfach so.


Freitag, 21. Juli 2017

Regenbogen-Pony

Ich habe das Talent, sehr viele UFO's gleichzeitig zu haben. Aber dann kommt es doch mal vor, dass ich ein Häkelstück in einem Rutsch durchhäkel. Das kommt dann vor, wenn es mir besonders gut gefällt und ich das Gefühl habe, das MUSS jetzt fertig werden. Dieser innere Drang das fertige Stück endlich vollständig sehen zu können.
Das ist mir tatsächlich diese Woche passiert. Entstanden ist ein kleines Pony mit Regenbogen-Mähne.

{Die Anleitung zum Pony könnt ihr jetzt auch käuflich erwerben. Schaut mal unter www.etsy.com/de/shop/MissEni}


Inspiriert hat mich mein Töchterchen, die mit ihren 2,5 Jahren zur Pferdenärrin mutiert ist. Geht das echt schon in dem Alter los?

Montag, 17. Juli 2017

Ein Häkeltäschchen

Ich lettere ja nebenbei auch sehr gerne. Auch so eine schöne Sache zum Entspannen und Abschalten. Gerade in den Momenten, wenn ich gerade mal keine Lust habe zu häkeln. Ja, das gibt's tatsächlich mal. Abwechslung kann jeder gebrauchen. Immer das gleiche zu machen, wird irgendwann langweilig. So ist dieser Schriftzug (auf der Tasche) entstanden. Aber schon mit der Idee diesen für etwas zu verwenden - eine Häkeltasche aufhübschen. Die kleinen Stofftäschchen mit Schriftzügen, Sprüchen sehe ich immer öfter. Leider fehlte mir bisher der richtige Bezug dazu. Meistens findet man sie in Bezug auf's Lettering. Gerne aber auch für die Strickerinnen. Und wieso nicht für's Häkeln? Tja, wisst ihr das?


Mittwoch, 12. Juli 2017

Spülschwämme häkeln

Ich habe es endlich geschafft mein Rico Design Creative Bubble Garn zu verhäkeln. Ich hatte vor Monaten 6 Knäuel gewonnen. Bisher fehlte mir die Zeit, aber jetzt ist es endlich geschafft. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ist schnell gehäkelt.  Wie ihr seht, hab ich mich für's erste für eine pastellfarbene Melone entschieden. Die hat bei mir gerade keine Kerne, denn schwarzes Garn war leider im Gewinnpaket nicht dabei. Es gibt aber schwarzes Garn.


Samstag, 8. Juli 2017

Kleiner Blauwal

Ich habe eindeutig zu viel Zeit beim Stillen. So kann ich das Internet durchforsten oder schaue mir einfach hübsche Bilder an. Kennt ihr den Baby-Blauwal von one dog woof? So ein schönes Stück. Ich habe mich noch nicht ran getraut. Die großen Häkelstücke und ich, wir sind nicht so wirklich Freunde. Dennoch hatte ich ganz lange im Sinn auch einen Blauwal zu häkeln. Enstanden ist dann dieser kleine Baby-Wal.

Montag, 3. Juli 2017

Beautiful unicorn

Now I try to wright the pattern for my unicorn in english. Some of you may know the german pattern. You can also read the pattern in dutch or in spanish.


Sonntag, 2. Juli 2017

Fotos von euch!

Immer mal kommt es vor, dass von euch gefragt wird, wie ihr Fotos eurer Werke mit mir teilen könnt. Auf jeden Fall freue ich mich über jedes Foto von euch, wenn ihr meine Anleitungen verwendet. Da geht mir immer das Herz auf.
Auf Instagram ist das nun einfach, aber nicht jeder hat das. Viele verwenden doch (noch) Facebook. Es ist übrigens völlig verrückt wie sich Instagram und Facebook unterscheiden. Da gibt es Nutzer, die haben richtig viele "Follower" auf Insta und nur ein Bruchteil davon auf Facebook und umgekehrt. Obwohl man denkt, dass diese Personen eine große Reichweite haben. Verrückt. Mal schauen wie das bei mir so läuft.
Denn jetzt habe ich mich spontan doch dazu entschieden eine Facebook-Seite zu erstellen. Schaut doch unter @ms.eni.handmade nach, ob ihr mich findet. Dort könnt ihr eure Fotos eurer Werke veröffentlichen.

Samstag, 1. Juli 2017

Eiswaffel häkeln

Huiiii... der (anbahnende) Sommer lässt mich kreativ werden, sodass ich schon wieder eine Anleitung parat habe. Wenn ihr mir auf Instagram folgt, dann habt ihr sie wahrscheinlich schon gesehen ... meine Version einer gehäkelten Eiswaffel.


So eine Eiswaffel habe ich bestimmt schon seit dem letzten Sommer vor. Da hätte ich mir das aber noch nicht zugetraut. Es gibt zwar schon Anleitungen zu Eiscreme, aber bisher habe ich nur Eiswaffeln ohne Muster gesehen. Mit Muster dann nur diese, die ich als Eisbecher kenne. Übrigens esse ich eigentlich viel lieber nur das Eis und gar nicht die Waffel :-D