Montag, 6. März 2017

FREDI Fuchs

Kennt ihr schon FREDI Fuchs?


Nein, natürlich nicht. Den habe ich euch noch gar nicht gezeigt. Der ist schon vor Monaten entstanden. Einer meiner vielen Amigurumis, die auf eine Anleitung warten ^^ Ich nehme mir das Anleitung schreiben immer vor und schaffe es dann doch nicht. Vor allem, weil ich viel lieber neue Dinge häkel und nicht mit den alten abschließe, indem ich die Anleitungen ordentlich zu Papier bzw. Computer bringe.



Der kleine Fuchs ist natürlich, wie soll es anders sein, mit Schachenmayr Catania original gehäkelt und einer 2,5 mm Häkelnadel. Da ich ihn eh noch einmal neu häkeln muss, habe ich mich spontan entschlossen ihn zu einem Paket zu packen, was ich demnächst weg schicken möchte. Es wird ein Päckchen mit Krafttierchen. Der ein oder andere kennt diese vielleicht schon. Wenn ich mein Päckchen fertig habe (es fehlt noch eine Häkelfigur), dann schreibe ich dazu einen extra Post. Schon allein um darauf aufmerksam zu machen. Für die, die es noch nicht kennen ;-) 

Weil man das Schwänzchen nicht so gut sieht von vorne, hier die Einzelaufnahme: 


Nichts spektakuläres. Ich weiß aber noch, dass die orangene Wolle gerade so gereicht hatte :-D Und ich keine neue Wolle besorgen musste. Für ein paar wenige Runden ist das echt immer ärgerlich. 

Es grüßt euch,

Ms. Eni.

Kommentare:

  1. Ein süßes Tierchen ist das wieder. Denkst Du noch an das Buch?
    LG M.

    AntwortenLöschen