Freitag, 3. Juni 2016

Sommerzeit

Es ist Sommer! Zumindest in der Theorie. Und pünktlich zum Sommer habe ich meinen Sommer-Gnom fertig gestellt. 

Gehäkelt wurde der Gnom wieder mit einer 2,5er Häkelnadel und entsprechender Wolle. Dieses Mal ist der Gnom aus Lana Grossa Cotone (zartgrün, Fb. 44). Der Hut ist aus Schachenmayr Catania (gold, Fb. 249). 
Der Gnom hat seine Standardgröße von etwa 10,5 cm. Mit Hut natürlich etwas mehr ;-)

Der Hut ist mit kleinen Früchtchen dekoriert, die für mich den Sommer repräsentieren: Erdbeere, Himbeere, Kirschen, Kokosnuss, Ananas und eine Wassermelone.  







Das Beste kommt aber zum Schluss, für ein paar der Früchte habe ich Anleitungen vorbereitet, die es dann hier auf dem Blog nach und nach für alle zur freien Verfügung geben wird. Lasst euch also überraschen. Die erste Anleitung wird es ganz bald geben. 

Aber vorerst ist Wochenende und die Kinder möchten bespaßt werden. Ein schönes Wochenende wünsche ich euch,

eure Ms. Eni. 

1 Kommentar:

  1. Hallo Ms. Eni
    Ich wollte mal nachfragen ob es möglich wäre einen deiner Gnome zu kaufen von dir.
    ich habe eine Ältere Schwester, sie ist Krankenschwester bei der Bundeswehr und geht dieses Jahr nach Afghanistan.
    Um für ihre Sichere Rückkehr zu hoffen wollte ich ihr einen Glücksbringer mitgeben. ich bin selber ein großer Häkelfreund und sie liebt meine kleinen Püppchen, aber so schöne wie von dir hab ich noch nicht gemacht. ich denke über so einen kleinen Gnom würde sie sich sehr freuen.
    Mit freundlichen Grüßen Ricarda.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!