Montag, 17. Juli 2017

Ein Häkeltäschchen

Ich lettere ja nebenbei auch sehr gerne. Auch so eine schöne Sache zum Entspannen und Abschalten. Gerade in den Momenten, wenn ich gerade mal keine Lust habe zu häkeln. Ja, das gibt's tatsächlich mal. Abwechslung kann jeder gebrauchen. Immer das gleiche zu machen, wird irgendwann langweilig. So ist dieser Schriftzug (auf der Tasche) entstanden. Aber schon mit der Idee diesen für etwas zu verwenden - eine Häkeltasche aufhübschen. Die kleinen Stofftäschchen mit Schriftzügen, Sprüchen sehe ich immer öfter. Leider fehlte mir bisher der richtige Bezug dazu. Meistens findet man sie in Bezug auf's Lettering. Gerne aber auch für die Strickerinnen. Und wieso nicht für's Häkeln? Tja, wisst ihr das?


Mittwoch, 12. Juli 2017

Spülschwämme häkeln

Ich habe es endlich geschafft mein Rico Design Creative Bubble Garn zu verhäkeln. Ich hatte vor Monaten 6 Knäuel gewonnen. Bisher fehlte mir die Zeit, aber jetzt ist es endlich geschafft. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ist schnell gehäkelt.  Wie ihr seht, hab ich mich für's erste für eine pastellfarbene Melone entschieden. Die hat bei mir gerade keine Kerne, denn schwarzes Garn war leider im Gewinnpaket nicht dabei. Es gibt aber schwarzes Garn.


Samstag, 8. Juli 2017

Kleiner Blauwal

Ich habe eindeutig zu viel Zeit beim Stillen. So kann ich das Internet durchforsten oder schaue mir einfach hübsche Bilder an. Kennt ihr den Baby-Blauwal von one dog woof? So ein schönes Stück. Ich habe mich noch nicht ran getraut. Die großen Häkelstücke und ich, wir sind nicht so wirklich Freunde. Dennoch hatte ich ganz lange im Sinn auch einen Blauwal zu häkeln. Enstanden ist dann dieser kleine Baby-Wal.